Brombachsee_KHW_1

KUNSTHANDWERK UND MEHR WIRD ZUM SCHLARAFFENLAND

KUNSTHANDWERK UND MEHR WIRD ZUM SCHLARAFFENLAND

Über 70 Aussteller bieten ganz unterschiedliche Kunsthandwerke, Leckereinen, Kleidungsstücke und mehr für Heim, Haus und Garten an.

Langlau – Ein wahres Schlaraffenland erwartet die Besucher des vierten Marktes zum Thema “Kunsthandwerk und mehr“, im Seezentrum Langlau am Strandhotel Seehof. Vom 31. August bis 1. September 2019 wird den Besuchern am Seeufer einiges geboten werden.

Stand reiht sich an Stand und Kunsthandwerk an Kreativem

Schmuck, Glaskunst, Keramik, Arbeiten in Holz, Textilien und ungewöhnliche Gaumenfreuden – die Besucher dürfen sich auf eine große Auswahl an Ausstellern freuen und können nach Lust und Laune an verschiedenen Ständen aktuelle Dekorationstrends, Gartenaccessoires und Kleinigkeiten “entdecken“, die das Leben schöner machen.

Sehr sehr sehr zu empfehlen. Der Veranstalter nimmt sich wirklich die Zeit, die es bei einer Messe braucht, so Tom Bauer aus Nürnberg.

Wir sind von Anfang an mit dabei und freuen uns schon heute auf die Fortsetzung dieses Marktes im kommenden Jahre, so S. Jendrusch aus Dingolfing.

Veranstalter Hermann-Josef Scherer vom Event und Marketing aus OWL weiß: Das Interesse an einem schönen kreativen Kunsthandwerk nimmt gerade in den Sommermonaten deutlich zu. Dazu gehören unter anderem auch die eigene Gestaltung des Gartens mit ansprechenden Accessoires und geschmackvollen Kunsthandwerk.

 

20 neue Aussteller dabei

“Wir haben etwa 60 bis 70 Prozent Stammaussteller, die kommen aber jedes Jahr mit einem anderen Sortiment und nehmen neue Trends auf. Viele Besucher gehen auch ganz gezielt zu ihren  bekannten Ausstellern“, erklärt Hermann-J. Scherer vom Event und Marketing aus OWL. Wie jedes Jahr findet der Markt Anfang September statt. Und durch die Aussteller zieht sich ein grüner Faden – im Fokus steht alles was mit Kreativen und Kunsthandwerk zu tun hat.

Die Aussteller nutzen ihre Freizeit dafür, allerlei Schönes herzustellen, Früchte wurden zu Marmeladen eingekocht und zu Likören weiterverarbeitet.

Ein Drechsler stellt handgemachte Kugelschreiber in edler Optik aus, andere Aussteller laden zu Riechproben verschiedener Seifen ein. Für Claudia Franz vom Kräuter-Mönch ist es einer ihrer liebsten Kunsthandwerkermärkte, hier passt einfach alles, unter den Ausstellern verstehe man sich gut und die perfekte Organisation rundet jedes Mal das Gesamtpaket ab. Schließlich war Sie auch die Ideengeberin dieses Marktes.

Alles in allem ein kleiner, feiner, sehr lebendiger Markt auf dem es vom Angebot der Aussteller nicht langweilig werden wird.

Auch die Gastronomie ist außergewöhnlich. Sicher gibt es auch die leckere fränkische Bratwurst, aber auch Flammkuchen nach Elsässer Art, passend dazu die Hopfen-Kaltschale aus dem Hause der Kulmbacher Gruppe. Letzter sorgt mit dem mobilen Braumeister im Eingangsbereich für den passenden Hingucker, aber auch afrikanische Backwaren kommen auf den Tisch. Auch zum Mitnehmen gibt es genug herzhafte Kräuterdips, feine Öle oder exklusive Käse- und Schinkenspezialitäten aus Österreich.

Sollten Sie als Aussteller an einer Teilnahme des Kunsthandwerkermarkts am Brombachsee interessiert sein, so können Sie aktuell noch einige der vorhandenen Standflächen beim Event & Marketing Scherer buchen.

„Kunsthandwerk und  mehr“ beim Seezentrum Langlau am Strandhotel Seehof (Brombachsee) ist vom 31. Aug. bis 1. Sep. 2019 jeweils von 11 bis 18 Uhr für interessierte Besucher, bei freiem Eintritt, geöffnet.

Infos: www.kunsthandwerkermesse.de oder Mobil: 0178 3394013