GARTEN, KUNST & HANDWERK!

Quelle: Event und Marketing Scherer, 10. April 2018

Frühling für die Augen und fürs Herz, können Sie als Besucher beim diesjährigen Frühlingsmarkt in Maria Bildhausen bei Münnerstadt erleben.

Auf Qualität wird geachtet! – und man lege viel Wert auf Ansprechendes; hochwertiges Kunsthandwerk ist in Maria Bildhausen willkommen, erklärt Hermann-Josef Scherer. Das Ausstellerumfeld stammt aus dem regionalen Umland, aber auch aus dem Ruhrgebiet und Ostwestfalen werden Kunsthandwerker anreisen.

Handarbeit im wahren Sinn
Kunst & Handwerk ist laut Veranstalter Hermann-Josef Scherer neben den Produkten von Kreativem und Garten der Kern des diesjährigen Frühlingsmarktes. Aber es wird immer schwieriger, Handarbeit auf dem Markt zu präsentieren, weil es immer weniger Berufe gibt, die tatsächlich noch Handarbeit ohne große Maschinen verrichten, fährt der Ostwestfale fort.
Dennoch sei es ihm in diesem Jahr wieder gelungen ein attraktives Ausstellerumfeld für die Besucher zusammenzustellen. So bietet u.a. Ute Leithmann aus Gräfendorf ihre handgearbeiteten und mir viel Herz erstellten Gartenkeramiken an. Die Kunstschmiede Wirsing befasst sich mit allem zum Thema Rund um das Hufeisen. Diese sei aber nur ein kleiner Vorgeschmack, der über 30 Aussteller des diesjährigen Frühlingsmarktes vom 21.-22.1 April in Maria Bildhausen.

So bietet der Markt von Gartenkeramik über Kunst, Floristik und Malerei bis hin zu Hand und nicht zuletzt Kunsthandwerk eine große Bandbreite an. Nach der Premiere im Vorjahr soll den Besuchern auch dieses Mal einiges geboten werden, denn zahlreiche Aussteller werden ihre Produkte einem interessierten Publikum präsentieren!

Veranstalter ist Hermann-Josef Scherer vom Event und Marketing aus OWL. Er weiß: Das Interesse an schönen kreativen Kunst und Handwerk nimmt gerade in den Frühlingsmonaten deutlich zu. Dazu gehören unter anderem auch die eigene Gestaltung des Gartens mit ansprechenden Accessoires und geschmackvollen Kunsthandwerk.
Wer keinen Garten hat, wird bei Mode, Schmuck, Wohnobjektes oder kulinarischen Genüssen fündig, so der Ostwestfalen weiter.

Sollten Sie als Aussteller an einer Teilnahme im Rahmen des Frühlingsmarktes interessiert sein, so können Sie aktuell noch einige der vorhandenen Standflächen beim Event- und Marketing Scherer buchen.

Die Pforten des Klosters Maria Bildhausen, sind am 21.-22. April 2018 jeweils von 11 bis 18 Uhr für interessierte Besucher, bei freiem Eintritt geöffnet.