Kreatives und viele Ideen!

Quelle: Event und Marketing Scherer, 2. Mai 2017

Nach dem langem Winter ist die Lust auf Sonne, frische Luft, und Zeit im Garten groß. Viele Ideen für die schönen Seiten des Lebens liefert vom 6.-7. Mai 2017 die Premiere des Gartenfestivals im Kloster Maria Bildhausen.

Auf Qualität wird geachtet! – Dabei lege man viel Wert auf Ansprechendes; hochwertiges Kunsthandwerk ist in Maria Bildhausen willkommen, erklärt Hermann-Josef Scherer. Das Ausstellerumfeld stammt aus dem regionalen Umland, aber auch aus dem Ruhrgebiet und Ostwestfalen werden Kunsthandwerker anreisen.

Keramik und Kunst, Floristik und Malerei, Hand und nicht zuletzt Kunsthandwerk sollen auf dem Klostergelände zu finden sein. Die Premiere soll den Besuchern einiges zu bieten haben, denn zahlreiche Aussteller dürfen ihre Produkte einem interessierten Publikum präsentieren.
Veranstalter der Premiere ist Hermann-Josef Scherer vom Event- und Marketingservice aus OWL. Er weiß: Das Interesse an einem schönen kreativen Kunsthandwerk nimmt gerade in den Sommermonaten deutlich zu. Dazu gehören unter anderem auch die eigene Gestaltung des Gartens mit ansprechenden Accessoires und geschmackvollen Kunsthandwerk. Sollten Sie als Aussteller an einer Teilnahme im Rahmen der Premiere interessiert sein, so können Sie aktuell noch einige der vorhandenen Standflächen beim Event- und Marketingservice Scherer buchen.

Wer keinen Garten hat, wird bei Mode, Schmuck, Wohnobjektes oder kulinarischen Genüssen fündig, so Veranstalter Hermann-Josef Scherer aus Ostwestfalen.

Die Premiere des Gartenfestivals findet im Kloster Maria Bildhausen vom 6.-7. Mai jeweils in der Zeit von 11 bis 18 Uhr statt, letzter Einlass ist 17 Uhr. Der Eintritt kostet 3 Euro, Pärchen (2 Personen) 5 Euro, Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt.