Parkfestival 2015

Quelle: Bad Lippspringe Marketing, 27. Mai 2015

Walkman, Zauberwürfel und Neonfarben – die 80er Jahre waren in vielerlei Hinsicht einzigartig. Am Pfingstwochenende wird das kultige Jahrzehnt beim Parkfestival in Bad Lippspringe wieder zum Leben erweckt. Denn vom 23. bis 25. Mai geht es musikalisch „back to the 80’s“ – und das umsonst und draußen.

Los geht’s mit der offiziellen Eröffnung am Samstagnachmittag um 15 Uhr. Die irische Band „Cheeky Paddys“ aus Bad Lippspringes Partnerstadt Newbridge stimmt die Besucher auf drei tolle Festivaltage mit jeder Menge Live-Musik ein. Um 18 Uhr geht es dann zum ersten Mal zurück in die 80er Jahre mit der Paderborner Rock- und Popband „BeJones“, bevor um 20:30 Uhr alle Falco-Fans auf Ihre Kosten kommen: Die Besucher dürfen sich auf „Falco – The Show“ mit sämtlichen Hits von „Rock me Amadeus“ bis „Der Kommissar“ freuen. Sänger Hans-Peter Gill sieht dem österreichischen Original nicht nur zum Verwechseln ähnlich sondern steht ihm auch stimmlich in nichts nach.

Der Sonntag beginnt musikalisch um 12 Uhr mit Rock und Pop von „Betty A.“ aus Delbrück. Im Anschluss an die beliebte Talkrunde mit Moderator Jürgen Lutter übernimmt dann die Billy Idol Tribute Band „Idolized“ um 16 Uhr die Bühne im Arminiuspark. Die Setlist beinhaltet sämtliche Kracher wie „Rebel Yell“, „White Wedding“ oder „Eyes Without A Face“.

Anschließend gibt sich ein echter Kultstar der 80er Jahre die Ehre: Ab 18:30 Uhr steht „Markus“ auf der Bühne und heizt den Parkfestival-Besuchern mit seinem größten Hit „Ich will Spaß“ ordentlich ein. Und um 20 Uhr gibt es dann mit „80s Alive – die 80er Jahre Tribute-Show“ das große Rundumsorglos-Paket: Zehn Akteure schlüpfen innerhalb von drei Stunden in mehr als 100 verschiedene Kostüme und bringen so Roxette, Madonna, die Spider Murphy Gang, Prince, Kiss, Nena, Michael Jackson und viele andere Stars der 80er nach Bad Lippspringe.

Am Pfingstmontag geht es etwas ruhiger zu, denn um 10:30 Uhr findet zunächst ein evangelischer Gottesdienst statt. Nachmittags macht die a-ha Tribute Band „Manhattan Skyline“ dann alle Fans der norwegischen Erfolgsband glücklich und gibt unter anderem „Take on Me“ oder „The Sun Always Shines on TV“ zum Besten. Und ab 16:30 Uhr klingt die Veranstaltung mit der Bad Driburger Coverband „Sellotape“ allmählich aus.

Weitere Programmhighlights, die an allen Tagen stattfinden, runden das Parkfestivalerlebnis ab. Darunter sind das Weinfest der Bad Lippspringer Winzergemeinschaft, der Biergarten mit kulinarischen Leckereien, das Pimms-Zelt, der Kunsthandwerkermarkt sowie das Kinderprogramm mit Spielmobil und Hüpfburg. Zudem fährt am Samstag und Sonntag um jeweils 23:30 Uhr ein kostenloser Shuttlebus von der Lange Straße/Höhe Brunnenstraße zum Hauptbahnhof Paderborn.