Termine

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die anstehenden Veranstaltungen.
Unter jeder Veranstaltung finden Sie Information wie die Öffnungszeiten oder die Besonderheiten der Veranstaltung.

Für Aussteller haben wir wichtige Informationen weiter unten auf dieser Seite zusammengefasst.

22.-23. August 2020 – KunstHandwerk und mehr in Bad Mergentheim

Bunte Blumen, farbenfrohe Dekorationen und vieles mehr machen den Kurpark von Bad Mergentheim noch lebendiger. Wer Ideen und Anregungen für den heimischen Garten sucht, der wird hier fündig. Bereits zum vierten Mal veranstalten wir unseren kleiner aber feinen Markt. Der Erfolg aus den Vorjahren ist für uns der Grundstein zur Weiterführung in diesem Jahr.

weiterlesen

19.-20. September 2020 – KunstHandwerk und mehr am Ammersee (PREMIERE)

Früher kamen Künstler aus den nahegelegenen Großstädten an den See und ließen sich von der eindrucksvollen Landschaft inspirieren. Heute ist der Ammersee ein beliebtes Urlaubsziel für Familien, Individualisten und alle, die sich neben einem reichhaltigen Sport- und Kulturangebot auch nach Ruhe in der Natur sehnen. Als bevorzugtes Naherholungsgebiet der Augsburger und Münchener Bevölkerung hat dieser auch in der Region seine gewissen Reize.

weiterlesen

Informationen für Aussteller

Drei Wochen vor einer Veranstaltung beginnen wir mit der Plakatierung, wobei die Plakate (DIN A2) und Flyer (DIN A6) aus unserer Sicht den großen Vorteil haben, dass wir die Zielregion sehr genau steuern können. Plakate und Flyer werden von uns in einem klar abgegrenzten Einzugsgebiet eingesetzt. Neben den öffentlichen Einrichtungen plakatieren wir vornehmlich in Einzelhandelsgeschäften, Supermärkten, Apotheken, Banken und Hotels. Unser Verteilerschlüssel beträgt pro 10.000 Einwohner 100 Plakate. Die Verteilung wird per Nachweis von unseren Mitarbeitern dokumentiert. Eine Woche vor Veranstaltungsbeginn kontrollieren wir die durchgeführten Aktionen. Plakatierungen durch Plakattafeln in den jeweiligen Stadtgebieten dürfen nur nach Gestattung der Kommunen erfolgen. Da die meisten Kommunen diese an Fremdfirmen vergeben haben ist es uns durch den finanziellen Mehraufwand nicht möglich dieses Angebot anzunehmen. Aus Kostengründen verzichten wir generell auf großflächige Plakate an Bundesstraßen und Verkehrsknotenpunkte.

Wann ist der richtige Zeitpunkt eine Veranstaltung in der lokalen Presse zu bewerben?
Hier kommt es sowohl für den Veranstalter als auch für Sie als Aussteller immer auf den richtigen Zeitpunkt an. Unsere jahrelange Erfahrung hat uns gezeigt dass der größte Erfolg zwei Wochen vor dem Veranstaltungsdatum ist. Als Subunternehmer liefern wir dem Generalunternehmer (Veranstalter) immer drei Wochen vor der Veranstaltung einen entsprechenden Pressebericht mit Bilderauswahl, damit es diese entsprechend in seiner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit berücksichtigen kann. Bei Eigenveranstaltungen senden wir entsprechende Presseinformationen generell zwei Wochen vor dem jeweiligen Datum an den regionalen und überregionalen Presseverteiler. Die entsprechenden Presseverteiler werden uns generell immer durch die entsprechenden Kommunen zur Verfügung gestellt. Hierbei liegt unser Hauptaugenmerk auf die lokalen Medien und Rundfunksender in einem Radius von 75 km des jeweiligen Veranstaltungsortes. Selbstverständlich nutzen wir in diesem Gebiet auch die Veranstaltungskalender im Internet.

Wichtiger Hinweis:
Mit der Übersendung von Presseberichten an die Redaktionen besteht für uns kein Anspruch auf eine Veröffentlichung, Form und Umfang werden in diesem Zusammenhang immer durch die Lokalredaktion vor Ort bestimmt.

Die Schaltung von Werbeanzeigen, erfolgt bei einer Zusammenarbeit (EMS Scherer als Subunternehmer) nach eigenen Ermessen des Generalunternehmers bzw. Veranstalters. Sind wir, der EMS Scherer, selbst der Veranstalter sorgen wir für eine attraktive Schaltung von Werbeanzeigen. Hierbei achten wir aber verstärkt auf die örtlichen und lokalen Zeitungen, da diese einen stärken Rücklauf haben als die überregionalen Zeitungen/Printmedien.

Durch uns werden vor jeder Veranstaltung, egal ob als Subunternehmer oder bei Eigenveranstaltungen, jeweils zwei Wochen vor der Veranstaltung zwei Werbebanner (Format: 3 x 1 m) an beliebten öffentlichen Punkten in Einzugsgebiet des Veranstaltungsortes angebracht.

Warum nur zwei Wochen vor der Veranstaltung? Dieses hängt mit den Auflagen der öffentlichen Kommunen und den Eigentümer der entsprechenden Flächen zusammen.

Aus dem positiven Erfolg bei vergangenen Veranstaltungen/Märkten von uns, legen wir großen Wert darauf dass zwei Wochen vor jeder Veranstaltung im Vorfeld auf anderen Ausstellungen/Märkte im jeweiligen Einzugsgebiet unser Event mit Flyern und Plakaten beworben wird. Auch werden hierbei auf den Großraumparkplätzen Flyerverteilung an den Autos vorgenommen.