Zahlreiche Idole, Legenden haben es schon vorgemacht …

Quelle: Event und Marketing Scherer – 14. Oktober 2018

Seit meinem letzten Markt am Brombachsee musste ich feststellen, dass ich gesundheitlich an meine Grenzen gestoßen bin. Nach einem längeren Klinikaufenthalt bin ich inzwischen wieder auf den Wege der Besserung.

Daher habe ich mich dazu entschieden beruflich kürzer zu treten. Denn wenn es am schönsten ist soll man bekanntlich aufhören. Mit der Geburt meiner beiden Söhne, hat sich unser Familienalltag komplett geändert. Was gibt es letztlich schöneres als seine Kinder beim Aufwachsen zuzusehen?

Und genau das ist es warum ich mich heute mit dieser E-Mail an Sie wende. Ich werde erst einmal die Organisation und Durchführung meiner Kreativ- und Kunsthandwerkermärkte auf unbestimmte Zeit einstellen.

Es hat mir in der letzten zehn Jahren unheimlich viel Spaß gemacht meine Märkte mit Ihnen aufzubauen und zu festigen. Wenn ich alleine an die rasante Entwicklung des Marktes in Bad Bocklet denke, wird es mir jetzt noch ganz warm ums Herz.

Gerade das familiäre Klima auf meinen Märkten fand sowohl bei Ihnen als Aussteller als auch bei den Besuchern durchweg positiven Anklang.

Letztlich geht man niemals so ganz und man sollte auch niemals für immer sagen. Dafür ist gerade das Veranstaltungsmanagement zu schnelllebig und vielleicht überkommt mich in einigen Jahren wieder die Lust mit dem glänzen in den Augen es noch einmal zu versuchen.

Bis dahin wünsche ich Ihnen eine gute Zeit und verbleibe mit den besten Grüßen

Ihr Hermann-Josef Scherer
Event und Marketing